Münsteraner Tageseltern e.V.

Netzwerkarbeit und Aktivitäten

Sowohl zum Amt für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster, als auch zu den Politikern der Stadt Münster halten wir regelmäßig Kontakt, führen Gespräche und veranstalten – auch für Nichtmitglieder – Treffen, um Fragen und Probleme rund um die Kindertagespflege zu klären und Lösungen zu finden.

Wir setzen uns für die Tagespflegepersonen ein und konnten durch unsere Anträge an den Rat der Stadt Münster die Arbeitsbedingungen der Tagespflegepersonen bereits erheblich verbessern (z.B. Erhöhung der Stundensätze, Bezahlung der Eingewöhnungszeit, etc.).

Durch die Teilnahme des Vereins an der AG78/5 der Stadt Münster haben wir die Möglichkeit, uns mit verschiedenen Institutionen über aktuelle Themen in der Kindertagespflege, aber auch über andere Themen aus dem Bereich Kindertagesbetreuung auszutauschen.

Aufgrund unserer Mitgliedschaft im Bundesverband und der Kooperation mit dem Landesverband Kindertagespflege sind wir in der Lage, unseren Mitgliedern zeitnahe aktuelle Informationen und Regelungen zukommen zu lassen.

In der Regel veranstalten wir zweimal im Jahr einen Flohmarkt „Rund ums Kind“ im „La Vie“ in MS-Gievenbeck.